Startstipendien MODE

Ausrichtung

Unter dem Titel „Startstipendien 2020“ schreibt das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport Stipendien für den künstlerischen Nachwuchs aus. 

Die Ausschreibung für die Sparte Mode (5 Stipendien) erfolgt durch die Austrian Fashion Association – Verein zur Förderung österreichischen Modedesigns.

NEU: Societal Challenges
Ab 2020 sind 2 der 5 Stipendien „Societal Challenges“ gewidmet. Der neue Förderschwerpunkt soll Mode-Designer_innen oder in der Querschnittmaterie MODE arbeitende Künstler_innen oder Wissenschafter_innen anregen, sich vermehrt mit den Sustainable Development Goals der United Nations (SDGs, sustainabledevelopment.un.org) auseinanderzusetzen und sie in Projekten und Kollektionen zu implementieren.

 

Zweck/Intention

Die Startstipendien Mode stellen eine Anerkennung und Förderung für das Schaffen junger Designer_innen aus den Bereichen Mode- und Accessoire dar. Sie sollen die künstlerische Entwicklung vorantreiben und den Einstieg in die österreichische und internationale Modeszene erleichtern.

 

Einreichung

Die Einreichung erfolgt nach der Ausschreibung mittels Bewerbungsformular, Lebenslauf, ggf. Abschlusszeugnis, Meldezettel und Portfolio/Mappe der bisherigen Arbeiten. Die Unterlagen sind digital und in gedruckter Form abzugeben.

 

Einreichkriterien

Antragsberechtigt sind Designer_innen aus den Bereichen Mode und Accessoires, die die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen oder ihren ständigen Wohnsitz in Österreich haben,

  • wenn ihr einschlägiger Studienabschluss nicht länger als fünf Jahre zurück liegt oder
  • wenn sie keinen einschlägigen Studienabschluss haben (und auch nicht immatrikuliert sind) und nach dem 31.12.1984 geboren wurden.

 

Ausnahmen müssen gesondert erläutert werden und können nur dann berücksichtigt werden, wenn sich z.B. die Ausbildung durch schwere Krankheit oder in Zusammenhang mit einer familiengründungs- bzw. Erziehungsphase verzögert hat. Die aufschiebende Wirkung beträgt max. 5 Jahre. 

Die Bewerbung von Studierenden ist nicht möglich, von der Bewerbung sind alle an einer Universität bzw. Fachhochschule immatrikulierten Personen ausgeschlossen sowie Personen, die bereits ein Startstipendium (egal welcher Sparte) vom Bundeskanzleramt erhalten haben. Designer_innen denen zeitgleich eine Förderung durch AFA support zugesprochen wurde, können nicht zeitgleich ein Startstipendium beziehen.

 

Stipendiendauer und Stipendienhöhe

Die Stipendien haben jeweils eine Laufzeit von 6 Monaten und sind mit je EUR 7.800,– dotiert.

Alleinerziehende erhalten, falls ihnen ein Stipendium zugesprochen wird, einen um den Betrag von EUR 200,- per Monat erhöhten Stipendienbetrag, das Alleinerziehenden-Formular muss ausgefüllt beigelegt werden.

Als Nachweis der Sorgepflichten ist die Bestätigung über den Bezug von Familienbeihilfe vorzulegen.

 

Jury

Die Vergabe des Stipendiums erfolgt auf Vorschlag einer unabhängigen Jury. Die Entscheidung wird in einer Jurysitzung unter Beisitz eines/einer Vertreters/Vertreter_in des Bundeskanzleramts und der Austrian Fashion Association getroffen.