Förderungen & Awards

Die Austrian Fashion Association schreibt jährlich Förderungen, Stipendien und Preise für österreichische und in Österreich arbeitende Modedesigner*innen aus. Im Fokus steht die künstlerisch konzeptionelle Exzellenz und die Auseinandersetzung mit dem Einfluss von Mode auf Umwelt, Mensch und Gesellschaft.

Need help?

Förderberatung

nach Terminvereinbarung
Mo-Do: 10:00-16:00

support@afa.co.at

Dalma Monori

+43 660 440 0027

Camille Boyer

+43 660 440 9554

Zwei Models in braunen und beigen Outfits

Startstipendien Mode

Nächste Ausschreibung

13 Mär 2024

Stipendienhöhe

EUR 9.000,- (EUR 1.500,-/Monat, 6 Monate)

Förderberatung & Rückfragen

Dalma Monori

+43 660 440 0027
support@afa.co.at

Die Startstipendien MODE sind 6-monatige Arbeitsstipendien, deren Ziel es ist, die künstlerische Entwicklung und den Einstieg in die internationale Modeszene zu fördern.

Model in schwarz-weiß

AFA Support

Nächste Ausschreibung

13 Mär 2024

Förderlaufzeit

max. 12 Monate ab Förderzusage

Fördersumme

EUR 15.000,-

Maximale Fördersumme

Förderberatung und Rückfragen

Dalma Monori

+43 660 440 0027
support@afa.co.at

AFA Support ist das Direktförderprogramm der Austrian Fashion Association zur Unterstützung von Kollektionsentwicklung, Awarenessmaßnahmen und Vertrieb.

Model sitzt mit Hut und einem ausgestopften Fuchs

Modepreis der Stadt Wien

Antragszeitraum

14 Feb 2024 Ausschreibung

14 Apr 2024 Bewerbungsfrist

Preisgeld

EUR 10.000,-

Förderberatung & Rückfragen

Dalma Monori

+43 660 440 0027

support@afa.co.at

Die Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7) und die Austrian Fashion Association schreiben den Modepreis der Stadt Wien aus, der die Arbeit jüngerer Modedesigner*innen würdigt und deren nachhaltige Karriereentwicklung und Professionalisierung auf internationalem Niveau fördert.

Model in weißem ausgefallenem Outfit

Outstanding Artist Award

Preisgeld

EUR 10.000,-

Beratung & Rückfragen

Dalma Monori

+43 660 440 0027

support@afa.co.at

Der outstanding artist award für experimentelles Modedesign des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport würdigt richtungsweisende und innovative Positionen in Bezug auf konzeptuellen Ansatz, Fragestellungen und Ästhetik, die als solche einen Beitrag zur Weiterentwicklung des zeitgenössischen Modeschaffens und des Diskurses in Österreich und darüber hinaus leisten.

Join our community.Hier zum Newsletter anmelden!