Förderungen & Modepreise

AFA support

Die Austrian Fashion Association vergibt im Rahmen des Exzellenzförderprogrammes AFA support Direktförderungen in der Höhe von jährlich EUR 120.000,- an Modedesigner_innen aus den Bereichen Womenswear, Menswear, Mixed Collection und Accessories. Die vergebenen Zuschüsse werden aus Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) und der Stadt Wien (MA 7) finanziert und sind Förderungen im Sinne des Kunstförderungsgesetzes.

Die Förderungsprogramme dienen der Professionalisierung der österreichischen Modeszene und zielen auf die Erhöhung der Karriere- und Wachstumschancen österreichischer Designer_innen am nationalen und internationalen Markt ab.

NEU! Mit 2023 werden die Förderschwerpunkte collection und international focus aufgelöst. Fortan wir nunmehr unter dem Titel AFA support gefördert.

Die Bewertung der Projekte und die Vergabe der zur Verfügung stehenden Fördergelder erfolgt durch eine unabhängige Fachjury unter Beisitz eines/einer Vertreters/Vertreter_in des Bundeskanzleramts Österreich bzw. der Stadt Wien.

Maßgeblich für die Unterstützung eines Vorhabens ist die inhaltliche Qualität des Projektes und die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Arbeit des/der geförderten Designers/Designer_in. Die maximale Fördersumme pro Projekt ist EUR 15.000.

 

Startstipendien MODE des BMKÖS

Unter dem Titel „Startstipendien“ schreibt das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport jährlich insgesamt 95 Stipendien für den künstlerischen Nachwuchs aus.

Die Stipendien haben jeweils eine Laufzeit von 6 Monaten und sind mit je EUR 8.400,– dotiert.

Die Startstipendien Mode stellen eine Anerkennung und Förderung für das Schaffen junger Designer_innen dar. Sie sollen die künstlerische Entwicklung vorantreiben und den Einstieg in die österreichische und internationale Modeszene erleichtern.

Die Ausschreibung für die Sparte Mode (5 Stipendien) erfolgt durch die Austrian Fashion Association – Verein zur Förderung österreichischen Modedesigns und kann auf der Webseite der Austrian Fashion Association eingesehen werden.

 

Modepreis der Stadt Wien

Der Modepreis der Stadt Wien wird jährlich von der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7) und der Austrian Fashion Association ausgeschrieben.

Ziel des Modepreis der Stadt Wien ist es, die Arbeit jüngerer Modelabels zu würdigen und deren nachhaltige Karriereentwicklung und Professionalisierung auf internationalem Niveau zu fördern.

Der Preis ist mit EUR 10.000 dotiert.

Die Vergabe erfolgt durch eine international besetzte, unabhängige Fachjury unter Beisitz eines Vertreters/einer Vertreterin der Stadt Wien und der Austrian Fashion Association.

 

outstanding artist award für experimentelles Modedesign des BMKÖS

Anliegen des outstanding artist award für experimentelles Modedesign ist es, in Bezug auf konzeptuellen Ansatz, Fragestellungen und Ästhetik richtungsweisende und innovative Positionen zu würdigen, die als solche einen Beitrag zur Weiterentwicklung des zeitgenössischen Mode-Schaffens und des Diskurses in Österreich und darüber hinaus leisten.

Der Preis ist mit EUR 10.000 dotiert. Die Vergabe erfolgt auf Vorschlag einer unabhängigen Jury.