Kreativwirtschaftsbörse Mode

10. September 2018 
MQ VIENNA FASHION WEEK im MuseumsQuartier Wien 

 

Um das Miteinander und den Austausch zwischen Produktionsunternehmen, Zulieferern und Modeschaffenden zu fördern organisiert die Kreativwirtschaft Austria der WKÖ gemeinsam mit der Austrian Fashion Association und der MQ VIENNA FASHION WEEK das neue Matchmakingformat Kreativwirtschaftsbörse Mode.

 

Unter dem Motto „From Contacts to Contracts“ präsentieren am Montag, 10. September 2018 über 25 Produktionsunternehmen und Zulieferer darunter Lohnkonfektionäre, Musterproduktionen, Zulieferer und Handelsagent_innen für Stoffe und Zubehör, Produktionsvermittler, Textildrucker und ausgewählte Nischenproduzenten ihre Produkte und Leistungen einem interessierten Publikum aus Modeschaffenden, selbständigen und unselbständigen Designer_innen, jungen Modelabels und Studierenden.

Die Schwerpunkte der Kreativwirtschaftsbörse Mode 2018 sind die Bereiche Stoff- und Zubehörhandel, Schnitterstellung und Gradierung, Musterproduktion und Lohnkonfektion, sowie Textilproduktion.

 

From Contacts to Contracts

 

Ziel der Kreativwirtschaftsbörse Mode ist es mit einem bedarfsorientierten Angebot an Produzenten_innen essentielle Hilfestellung für das Auffinden geeigneter Produktionsbetriebe für Modeschaffende zu leisten. Aus Vernetzung der verschiedenen Adressatengruppen entstehen horizontale wie vertikale Kooperationen, die für alle Beteiligten inhaltliche und ökonomische Mehrwerte schaffen: produzierende Unternehmen werden durch zusätzliche Aufträge aus der Designbranche gestärkt, der Wissenstransfer zwischen Produzent_innen und national wie international tätigen Designlabels regt vielfältige Innovationsprozesse an.

 

Kreativwirtschaftsbörsen der Kreativwirtschaft Austria

 

Die Kreativwirtschaftsbörsen der Kreativwirtschaft Austria sind eine Plattform, die Kreativschaffende mit potenziellen Kund_innen, Produzen_tinnen und Lieferanten verbindet. Auf speziellen Zielmärkten unterschiedlicher Branchen organisiert die K AT gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern verschiedenste Matchmaking-Events auf Messen, Festivals, Ausstellungen, Symposien und anderen Branchenevents. Dort präsentieren sich Kreativunternehmen und ihre Lieferantinnen und Produzenten und bilden wechselseitige Synergien für Kooperationen.