Pop-Up Store

Donnerstag, 09. - Samstag, 11. Juli 2020
Täglich 10 - 19 Uhr

Opening:
Donnerstag, 09. Juli 2020, 18 Uhr

AFA Offspace
Lindengasse 27/EG
1070 Wien

christinaseewald.com
notyet.fyi

Credits:
Christina Seewald © Vanessa Kügerl / Not Yet FYI © Deniz Örs

 

 

Aktuelle Ausschreibungen

Modepreis der Stadt Wien 2020

Kenneth Ize (Modepreis der Stadt Wien Gewinner 2019)

 

Die Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7) und die Austrian Fashion Association schreiben für das Jahr 2020 den Modepreis der Stadt Wien aus.

Ausschreibung & Bewerbungsunterlagen

Deadline: 24. Juli 2020

 

Startstipendien MODE des BMKÖS

Christina Seewald (Startstipendiatin 2019)

Christina Seewald (Startstipendiatin 2019)

 

Die Startstipendien Mode des BMKÖS stellen eine Anerkennung und Förderung für das Schaffen junger Designer_innen aus den Bereichen Mode- und Accessoire dar. Sie sollen die künstlerische Entwicklung vorantreiben und den Einstieg in die österreichische und internationale Modeszene erleichtern.

Die Stipendien haben jeweils eine Laufzeit von 6 Monaten und sind mit je EUR 7.800,– dotiert. Alleinerziehende erhalten, falls ihnen ein Stipendium zugesprochen wird, einen erhöhten Stipendienbetrag.

Ausschreibung & Bewerbungsunterlagen

Deadline: 15. Juli 2020

 

AFA support

Published By (Fördernehmer 2018)

Published By (Fördernehmer 2019)


NEU: AFA support | visual focus fördert die Entwicklung kreativer Bildkonzepte (Fotografie, Video, Illustration, Animation, etc.) und deren Umsetzung in den Bereichen Mode und Accessoires. Die fixe Höhe des Zuschusses pro Projekt beträgt EUR 2.000,-.

AFA support | collection fördert die Entwicklung kreativer Kollektionskonzepte und deren Umsetzung in marktfähige Musterkollektionen und Prototypen. Die maximale Höhe des Zuschusses pro Projekt beträgt EUR 12.000,-.

AFA support | international focus unterstützt die Verwertungsaktivitäten für Kollektionen in den Bereichen Mode- und Accessoire, insbesondere Vertriebs-, Marketing- und PR-Maßnahmen. Die maximale Höhe des Zuschusses pro Projekt beträgt EUR 12.000,-.

Ausschreibung & Bewerbungsunterlagen

Deadline: 15. Juli 2020