Kooperationsbörse MODE

14. November 2014, 13:00 -19:00 Uhr
Ovalhalle & Arena21 /
quartier21 im MuseumsQuartier Wien

570 Designer, Modeschaffende und Auszubildende ausgewählter Modeschulen besuchten die diesjährige Kooperationsbörse MODE, die am 14. November 2014 im Wiener MuseumsQuartier über die Bühne ging. Damit hat sich die Veranstaltung erneut als größte, spartenübergreifende Netzwerk-Plattform präsentiert, die das Miteinander zwischen allen Akteuren der heimischen Modeszene fördert und den heimischen Produktionsstandort stärkt. Für die Konzeption und Organisation der diesjährigen Kooperationsbörse MODE zeichnete die Austrian Fashion Association verantwortlich.

 

From contacts to contracts!

Als größte, sparten- wie branchenübergreifende Plattform bietet die Kooperationsbörse MODE einen spannenden Überblick über die Leistungsspektren designaffiner Produzenten_innen und Lieferant_innen und leistet damit eine einzigartige, essentielle Hilfestellung für das Auffinden geeigneter Produktionsbetriebe und Supplier.

Aus der Vernetzung der verschiedenen Adressatengruppen entstanden und entstehen nachhaltige horizontale wie vertikale Kooperationen. Produzierende Unternehmen werden durch zusätzliche Aufträge aus der Designbranche gestärkt. Der Wissenstransfer zwischen Produzent_innen und national wie international tätigen Designlabels regt vielfältige Innovationsprozesse an.

 

Hintergrund

Die produzierende österreichische Modeindustrie hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten dramatisch verändert: Zahlreiche Unternehmen sind abgewandert oder haben ihre Produktionsstrukturen derart verschlankt, dass sie kaum Kapazitäten für die Zusammenarbeit mit Kreativschaffenden haben. Diese Entwicklung hat es Modedesigner_innen in österreich zusehends erschwert, Produzent_innen zu sondieren, mit denen sich im Rahmen konstruktiver Kooperationen - Produktionsaufträge und Produkt-Innovationen realisieren lassen.

Als konkrete Maßnahme zur Verbesserung der Produktionssituation wurde 2009 auf Initiative von AUSTRIANFASHION.NET in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Wien / creativespace.at die Kooperationsbörse MODE ins Leben gerufen: eine Match-Making Plattform für Designer_innen, Modeschaffende und aufgeschlossene Produktionsbetriebe, mit dem Ziel, das erfolgreiche Miteinander zwischen den unterschiedlichen Akteur_innen der Modebranche zu fördern und die Öffnung füreinander zu beschleunigen.

Die Austrian Fashion Association führt in Zusammenarbeit mit den WIENER MODEMACHERN - Landesinnung Wien Mode und Bekleidungstechnik das erfolgreiche Match-Making Format Kooperationsbörse Mode unter der Mentorenschaft von AUSTRIANFASHION.NET weiter; mit dem Ziel die Ergebnisse für die gesamte Modebranche in Form einer Produktionsdatenbank zugänglich zu machen.