Förderungen

Direktförderungen für Modedesigner_innen

Die Austrian Fashion Association vergibt im Rahmen des Exzellenzförderprogrammes AFA support Direktförderungen in der Höhe von jährlich EUR 100.000,- an Modedesigner_innen aus den Bereichen Womenswear, Menswear, Mixed Collection und Accessories. Die vergebenen Zuschüsse werden aus Mitteln des Bundeskanzleramts Österreich und der Stadt Wien finanziert und sind Förderungen im Sinne des Kunstförderungsgesetzes.

 

AFA support

Ziel des Förderungsprogramms AFA support ist die Erhöhung der Karrierechancen österreichischer Designer_innen am nationalen und internationalen Markt.

Der Förderschwerpunkt AFA support | collection unterstützt Nachwuchs-Designern/Designer_innen bei ihrer persönlichen Karriereplanung in der Modeindustrie und/oder der Vorbereitung der Gründung eines Modelabels.

Der Förderschwerpunkt AFA support | focus ermöglicht es Designern/Designer_innen internationale Vertriebs- und Distributionsstrukturen auszubauen, vielversprechende Nebenmärkte zu erschließen oder Wachstumschancen e.g. durch Kooperationen zu ergreifen.

Die Bewertung der Projekte und die Vergabe der zur Verfügung stehenden Fördergelder erfolgt durch eine unabhängige Fachjury unter Beisitz eines/einer Vertreters/Vertreter_in des Bundeskanzleramts Österreich bzw. der Stadt Wien.

Maßgeblich für die Unterstützung eines Vorhabens ist die inhaltliche Qualität des Projektes und die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Arbeit des/der geförderten Designers/Designer_in.

 

go-international Showroomförderung

Neben der Vergabe der Kulturförderungen AFA support koordiniert die Austrian Fashion Association die Antragstellung der go-international Showroomförderung der Aussenwirtschaft Austria für Kollektions-Präsentationen österreichischer Modedesigner_innen während der Paris Fashion Week.