Modepreise

Die AFA - Austrian Fashion Awards stellen eine Anerkennung für das Schaffen jüngerer Modedesigner_innen dar und unterstützen mit konkreten Leistungstransfers den nachhaltigen Aufbau von Designerkarrieren.

Die jährlich vom Bundeskanzleramt Österreich und der Stadt Wien gestifteten Preise sollen neben der verdienten Auszeichnung auch strukturell fördernd wirken und die Karriereentwicklung und die internationale Positionierung junger Modedesigner_innen beschleunigen. Die Preisekategorien setzen entsprechend der professionellen Erfahrung der Einreicher_innen auf unterschiedlichen Levels an.

Eine international besetzte, unabhängige Fachjury vergibt die Preise unter Beisitz der Vertreter_innen der preisstiftenden Institutionen an Modedesigner_innen, deren Schaffen sich durch herausragendes kreatives Potential von internationaler Relevanz auszeichnet.

Mit einer Gesamtdotation von EUR 38.000,- zählen die AFA-Austrian Fashion Awards zu den österreichweit wichtigsten und höchstdotierten Designpreisen.

Der WIEN PRODUCTS Accessories Award soll die Bedeutung und Eigenständigkeit von zeitgenössischem Accessoires-Design im ausdifferenzierten internationalen Mode-und Luxusgütermarkt reflektieren und herausragende Wiener Unternehmen/Labels in den Bereichen Mode-Accessoires und Mode-Schmuck auszeichnen.